Download MP3auf Youtube anhören

Johanna und Günter Braun – Der Irrtum des großen Zauberers (DDR, 1972)

“Im fernen Lande Multiplikato, regiert der große Erfinder Multi Multiplikato, der Erfinder DER(!) Birne, mit dem Vitamin Gamma, welches alle, die die Birne essen, entspannt und ruhig macht.
Dieser Erfinder, der sich selbst der große Zauberer nennt, hat den aberwitzigen Plan gefasst, alle Menschen durch Maschinen zu ersetzen, da diese ja zuverlässiger sind.
So dümpelt das Land vor sich hin, schwinden die Arbeitsplätze (die Leute sollen sich eh in den Mostonic-Zentren aufhalten) und die Schulen verfallen.
In eine solche Schule geht der kleine Junge Oliver Input, gezwungen jeden Tag mit seinen Mitschülern (schön rhythmisch) DIE Birne zu essen, die alle matschig in der Rübe macht. Und er lernt, wenn überhaupt, die Abmessungen und Strukturen DER Birne auszurechnen.
Das nervt und unterfordert ihn und erst recht, als er eines Tages dazu übergeht die Birne einfach nicht mehr zu essen…”

bei Amazon (nur DDR-Ausgaben)
bei Booklooker (auch Ausgaben vom Verlag Suhrkamp)

Shownotes:
Stupid White Men von Michael Moore(Buch), Blog von Michael Szameit, Andymon SF Club Berlin, Homepage von Angela und Karlheinz Steinmüller,
Dan Riker (Blog über Science Fiction News), Nerdcore

Phantastika007_Braun_-_Der_Irrtum_des_großen_Zauberers

Markiert in:        

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *